SAP Beratung cbs

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Welt der SAP Beratung ein Stück näher bringen und Ihnen eine der zahlreichen Beratungsfirmen für die ERP Software vorstellen.

Der SAP Beratungsmarkt

Der Arbeitsmarkt für SAP Berater ist mehr als attraktiv, denn annähernd jedes Großunternehmen setzt die ERP Software aus Walldorf in seinem Unternehmen ein. Zudem gewinnt auch der Markt im KMU Segment immer mehr an Bedeutung. Wie in zahlreichen Studien zu lesen ist, gewinnt dadurch auch der IT Service Markt, hier geht es um die Themen Beratung, Consulting und Customizing der ERP Software, immer mehr an Bedeutung. Annähernd 20% des deutschen Consulting und Beratungmarktes wird aus finanzieller Sicht für diesen Bereich ausgegeben. Die Leistung der SAP Berater beginnt dabei bei der klassischen Prozessberatung, über die Installation und Anpassung (hier wird in SAP Sprache von Implementation und Customizing gesprochen) hin zur Integration von Drittsystemen.

Arten der SAP Beratungsfirmen

Sieht man sich die zahlreichen SAP Beratungsfirmen an, so kann man diese grob in drei Kategorien unterteilen. Einerseits die klassischen und bekannten Beratungshäuser, welche in einem Segment „SAP Beratung“ anbieten, andererseits die Hardwarehersteller, welche ihr Portfolie um das SAP Dienstleistungsgeschäft erweitern und letztendlich die SAP Software Unternehmen, welche auf das Thema fokussiert sind und meistens den Zusatz: “ Sales und Service Partner“ tragen. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.6/5 (15 votes cast)

Ein Blick hinaus: Coach Ausbildung

Ab und an, wagen wir uns hinaus in die Welt außerhalb von ERP Systemen und SAP Mittelstand Software. Das ab und an nicht sehr häufig ist, haben sie evtl, schon desöfteren mal festgestellt, doch im Rahmen dieses Berichtes wollen wir diesen Weg mal wieder gehen und uns mit dem Thema Coach Ausbildung beschäftigen. Warum wir das machen? Weil wir daran glauben, dass sich der ein oder andere SAP Berater ab und an die Frage nach Wechsel sehnt, auch wenn definitiv die Welt der ERP Software und Spezialmodule wie SAP Insurance Analyzer und Bank Analyzer definitiv spannend und herausfordernd ist. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.6/5 (23 votes cast)

MBA Studium

Gut ausgebildete und erfahrene Akademiker im Bereich Handel, Versicherung, Industrie und Forschung werden im In- und Ausland gesucht. Haben Sie bereits einen Bachelor Studiengang in einem wirtschaftsrelevanten Bereich erfolgreich abgeschlossen, empfiehlt sich die Aufnahme eines Master Studiums, etwa im Bereich Sales & Service mit dem Abschluss Wirtschaftsingenieurwesen Master. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.9/5 (46 votes cast)

Arbeitnehmer und Unternehmer

Ein Unternehmen ist nur so stark, wie seine einzelnen Mitarbeiter. Egal wie organisiert die Arbeitsabläufe, wie strukturiert die Verwaltung und wie hochwertig die Produkte einer Firma sind, erst das engagierte und qualifizierte Personal kann den Erfolg eines Unternehmens sicherstellen. Neben der Berufsausbildung spielen auch die Berufserfahrung, das Engagement und die Bereitschaft eines Arbeitnehmers eine wichtige Rolle. Klingt nach dem perfekten Angestellten und damit nach einem Wunschtraum? Mit Nichten! Der Arbeitsmarkt hält jede Menge hochqualifizierte und motivierte Arbeitnehmer bereit. Diese muss ein Arbeitgeber nur finden und von seinem Unternehmen überzeugen.   Qualifiziertes Personal suchen und finden
Die Suche nach fähigen Mitarbeitern mag auf den ersten Blick schwierig erscheinen. Doch das Internet bietet mit seinen Stellenportalen gute Möglichkeiten, sich nach geeignetem Personal umzusehen. Stellenportale, wie zum Beispiel „hier“, sind eine nachhaltige und vergleichsweise kostengünstige und effiziente Form der Arbeitnehmersuche. Der Arbeitgeber schaltet eine möglichst exakt und spannend formulierte Stellenanzeige und kann sich anschließend aus den eingehenden Bewerbungen jene Arbeitnehmer aussuchen, die zum Unternehmen passen. Vorher sollte sich ein Unternehmen deshalb klarmachen, was genau gesucht wird und auf welche Kompetenzen besonderen Wert gelegt wird. Den perfekten Arbeitnehmern zu finden, ist sicherlich schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. Ausreichendes Potential kann jedoch geschult und weitergebildet werden und so Schritt für Schritt zum unverzichtbaren Arbeitnehmer werden.   Qualifikation der Mitarbeiter steigern
Wer als Arbeitnehmer gut ausgebildete Fachkräfte beschäftigen möchte, der sollte auch selbst etwas dafür tun! Bieten Sie Ihren Arbeitnehmern regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen an. Diese kosten zwar Geld, bringen dem Unternehmen jedoch einen erheblichen Gewinn und das gleich aus mehreren Perspektiven. Einerseits steigern Sie damit die Fähigkeiten und erweitern die Kenntnisse Ihrer Angestellten. Neue Aufgabenbereiche können übernommen und Arbeiten qualitativ hochwertiger ausgeführt werden. Andererseits steigt auch die Zufriedenheit der Arbeitnehmer. Das macht sich dadurch bemerkbar, dass Ihre Angestellten das Unternehmen selbst vermarkten und mit Stolz davon berichten, für welche Firma sie arbeiten. Außerdem steigt die Identifikation mit dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer bleiben deutlich länger in einem Unternehmen, um dort ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten einzubringen. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.0/5 (10 votes cast)

Leasing

Der Begriff Leasing ist in aller Munde, denn heutzutage kann man fast alles „leasen“. Doch was bedeutet der Begriff überhaupt und was kann man genau alles leasen? Hierzu wollen wir im Folgenden Antworten geben und auf die einzelnen Bereiche des Leasings eingehen.

Was bedeutet Leasing?

Obwohl es keine einheitliche Definition von dem Begriff “Leasing“ gibt, wird darunter im Allgemeinen und vom englischen Wort „to lease“ ableitend, das Thema Mieten bzw. Pachten verstanden. An dieser Stelle ist aber anzumerken, dass die wortwörtliche Übersetzung des Begriffes in das Deutsche eine große Ungenauigkeit vermittelt, denn bei dieser Form der Finanzierung handelt es sich nicht um einen Mietvertrag sondern vielmehr um einen Nutzungsüberlassungsvertrag. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.5/5 (4 votes cast)

Preise und Kosten

SAP Business One bietet ein Preis Leistungs Verhältnis, dass Dank dem Starter Paket schon bei 990 Euro beginnt. Wer als kleines Unternehmen noch seine Buchhaltung mit Tabellenkalkulationsprogrammen durchführt, sollte sich Gedanken machen, ob er nicht in ein ERP System investiert, welches nicht nur ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet sondern zudem die täglichen Arbeiten vereinfacht. Doch aufgepasst bei dem Preis,der nur als Lockangebot dienen kann! Wie im mittelständischen Segment üblich finden sich die Projektsummen bei 50.000 Euro+ wieder. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.6/5 (5 votes cast)

SAP Business One und SEPA

Mit Wirkung zum 01.02.2014 wird die Single Euro Payments Area nun Wirklichkeit. Um SAP Business One und SEPA nutzen zu können sind einige Änderungen im ERP System notwendig, welche wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Was ist SEPA?

SAP Business One SEPA
SAP Business One SEPA

Die Abkürzung steht für Single Euro Payments Area oder auch Einheitlicher Euro Zahlungsverkehrsraum, der die bargeldlose Zahlung im europäischen Raum vereinfachen soll, indem das Bankwesen standardisiert werden soll. Im Detail hat SEPA eine Reihe von Zahlungsprodukten hervorgebracht, angefangen von der SEPA Überweisung über die SEPA Kartenzahlung bis hin zur SEPA Lastschrift. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (6 votes cast)

SAP Implentierung Phasen

Ein Großteil der SAP Implementierung scheitert, wird nicht rechtzeitig gelauncht oder die Anforderungen werden nicht korrekt erfüllt. Doch mit Hilfe eines korrekten Projektplans kann der Misserfolg eines SAP Projektes minimiert werden.
Hierfür stellt die SAP die sogenannte ASAP Roadmap zur Verfügung, welche den methodischen Rahmen für die schrittweise Implementierung des ERP Systems liefert. Die ASAP Roadmap untergliedert sich dabei in die 5 Projektphasen: weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (8 votes cast)

Funktion von SAP Business One – Serienbrief

Die einfachste Form Serienbriefe zu erstellen, ist immer dort, wo die Kundendaten bereits vorliegen. Aus diesem Grund bietet es sich an, Serienbriefe auch direkt aus SAP Business One zu erstellen. Denn dort liegen nicht nur alle für den Serienbrief notwendige Informationen in den Kundenstammdaten vor, sondern es können auch Aktivitäten dem Kundenstamm zugeordnet werden. Diese Aktivitätenzuordnung ermöglicht es dem Vertrieb einen Einstiegspunkt für das nächste Telefonat oder Gespräch mit dem Kunden nach dem Motto: „Haben Sie unsere Aktion per Brief erhalten“ zu finden.
Für die Erstellung von Serienbriefen in SAP Business One gibt es dabei verschiedene Wege, angefangen von kostenlosen Varianten bis hin zu entsprechenden Addons, welche sogar eine Kampagnenverwaltung ermöglichen. weiter lesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.7/5 (12 votes cast)

In der Welt der Software für Unternehmen gibt es einiges zu entdecken, angefangen von speziellen Anwendungsszenarien über Branchenlösungen bis hin zu Trendthemen.