sap one preis

SAP One Preis ist gering. Der Walldorfer ERP Hersteller kämpft seit Jahren gegen die Behauptung dass SAP teuer sei, doch mit den Mittelstandslösungen und insbesonders mit dem SAP Business One Preis ist dies nicht der Fall.

Klein und mittelständische Unternehmen, an welche sich Businessone richtet, können das ERP System bereits ab 990 Euro pro Lizenz im Rahmen des Starter Paket (engl. Starter Package) kaufen. Bei dem genannten Preis handelt es sich dabei um einen einmaligen Kaufpreis und nicht wie viele jetzt vermuten mögen um einen jährlichen oder sogar monatlichen Lizenzpreis.

SAP One Lizenzen

Für die  Mittelstandslösung bietet der Softwarekonzern aus Walldorf grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Lizenzen, welche sich im Funktionsumfang unterscheiden. Die erste Art der Lizenz, bei der Anwender alle Funktionen von B1 nutzen können, wird als Professional User Lizenz bezeichnet. Sie entspricht folglich einer Volllizenz, die einen uneingeschränkten Zugriff auf die Funktionen von Business One ermöglicht.

Die zweite Art der Lizenz wird als Limited User Lizenz bezeichnet. Hier hat der Firmensoftware Anwender im Vergleich zur Professional User Lizenz nur einen limitierten (eingeschränkten) Zugriff auf die ERP Software. Dies bedeutet, dass manche ERP Funktionen in der GUI Oberfläche des ERP Systems nur eingeschränkt (z.B. nur Leserecht/ keine Bearbeitung) verwendet werden können. Der ERP Hersteller unterteilt die Limited Lizenzen nochmals in drei verschiedene Untergruppen, die sich an unterschiedliche Funktionen im Unternehmen wenden. Die offiziele Bezeichnung der Untergruppen ist Limited CRM, Limited Financial und Limited Logistic User. Alle eingeschränkten Lizenzen können gegen Aufpreis auf eine Volllizenz upgegradet werden.

Named User Lizenzierungsmodell

Die Lizenzierung der SAP Lizenzen erfolgt auf Basis des named User Modells und nicht auf Basis des concurrent User Lizenzmodells. Dies bedeutet dass bei Business One jeder Anwender einen registrierten, namentlich eingetragenen Zugang auf die Firmensoftware für klein und mittelständische Unternehmen hat. Somit können nur die lizenzierten Anwender auf das ERP Software  zugreifen. Beim concurrent Lizenzmodell ist es möglich, dass eine Lizenz von mehreren Anwender genutzt wird, jedoch eine gleichzeitige Nutzung nicht möglich ist. Folgendes Beispiel soll dies nochmals verdeutlichen. 10 Concurrent User Lizenzen können von mehr als 10 Anwendern verwendet werden, jedoch können nur 10 gleichzeit auf die ERP-Software zugreifen. Beim Named-Lizenzmodell  können maximal 10 registrierte Anwender die SAP-It benutzen.

SAP Business One Preis

Wie bereits oben erwähnt ist der Businessone Preis dem mittelständischen Kundenbudget angepasst. Die Volllizenz von SAP Business One (Prof User) kostet in Deutschland 2500 Euro, eine Limited Lizenz 1250 Euro. Wenn Unternehmen viele Lizenzen kaufen, scheint ein Mengenrabatt von bis zu 20% möglich zu sein.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.8/5 (15 votes cast)
sap one preis, 1.8 out of 5 based on 15 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.