Schlagwort-Archive: dabei

Executive Coaching

Human Resource Fachexperten und im speziellen Human Ressource Developer für das obere Management von Konzernen können sicherlich mit dem Begriff Executive Coaching was anfangen doch Geschäftsführer von klein und mittelständischen Unternehmen, von denen es zahlreiche in Deutschland aus unterschiedlichen Branchen gibt, können sich unter dem Doppelbegriff eher weniger vorstellen. Was ist Coaching? Wie ein Fussballlehrer sein Fussballteam coacht, betreut oder trainiert, so gibt es auch für Führungskräfte Coaches. Im Allgemeinen geht es beim Coaching darum mit Hilfe von Trainingskonzepten oder Beratungskonzepten die persönliche oder berufliche Ziele des Schützling zu realisieren. Dabei sollen die entsprechenden Kompetenzen dem Schützling vermittelt werden, damit dieser seine Ziele realisieren und erreichen kann. Im Bereich Coaching für Manager wird dabei nach den Themen zur Leistungssteigerung, Führungsstil, Beratung von Führungskräften und Kompetenzentwicklung unterschieden.

Was bedeutet Executive?

Bei der Personalsuche im Rahmen der Executive Search sehr bekannt, handelt es sich bei Executive um Personen in einer gehobene Leitungsposition, umgangssprachlich auch als Manager bezeichnet.

Was wird bei Executive Coaching gemacht?

Im Rahmen des Manager Coaching in der Variante des Executive Coaching steht ein Coach als persönlicher Berater dem Manager zur Verfügung. Hierbei geht es primär darum, dass ein Vertrauen zwischen dem Coach und seinem Schützling geschaffen werden, damit der Schützling über alle geschäftliche und führungsspezifischen Probleme mit einer vertrauten Person sprechen kann. Zudem geht es beim executive Coaching auch darum, dass die Führungsperson ein ehrliches Feedback über seine Entscheidungen, persönliches Verhalten und Führungsverhalten erhält. Executive Coaching z.B. von www.kasparconsulting.de ist dabei nicht nur dem oberen Management vorbehalten, sondern steht auch beim Wechsel ins obere Management oder auch als Training für das mittlere Management zur Verfügung. Beim executive Coaching für das mittlere Management stehen dabei die Themen Gestaltung der eigenen Führungsrolle, Auftritt und Eigenmarketing im Fokus.

Tip: Merkmale einer guten Führungskraft

Wer eine gute Führungskraft sein will, der benötigt neben Persönlichkeit und Kompetenzen auch Lösungskompetenz, Mut, Flexibilität und lernt aus Misserfolge und feiert Erfolge. Zudem fordert und fördert eine gute Führungskraft seine Mitarbeiter und baut ein eigenes gut funktionierendes Netzwerk auf.

Maschinenbau Anwendungsbeispiel

In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein Maschinenbau Anwendungsbeispiel für Rohrbiegemaschinen in Zusammenhang mit Software vorstellen.

Maschinenbau

Hierbei handelt es sich um einen Industriezweig und um eine Ingenieurdisziplin, welche auch als Maschinenwesen bezeichnet wird. Beim Maschinenbau konstruieren und produzieren Maschinenbauingenieure, Maschinenbautechniker und metallverarbeitende Handwerker wie Schmied oder Schlosser Maschinen.
Wie es im Bereich Handwerk viele verschiedene Ausprägungen gibt wie Maurer, Elektriker oder Maler, so gibt es auch im Bereich Maschinenbau verschiedene Subbranchen oder auch Themengebiete angefangen von Automatisierungstechnik über Fertigungstechnik bis hin zu Verfahrenstechnik. Im Gesamten gibt es ca. 15 verschiedene Subbranchen für den Maschinenbau.

Fertigungstechnik

Maschinenbau Software
Maschinenbau Software

Eine sehr interessante Subbranche des Maschinenbau ist die Fertigungstechnik. Hierbei geht es darum, Bauteile mit bestimmten Fertigungsverfahren herzustellen. Als Fertigungverfahren stehen dabei das Urformen, Umformen, Trennen, Beschichten und die Änderung der Stoffeigenschaften zur Verfügung. Das im Rahmen der Fertigungstechnik hergestellte Produkt kann dabei ein Fertigprodukt, welches direkt weiterverkauft werden kann, oder ein halbfertiges Produkt sein, das Teil einer Baugruppe ist und durch das Zusammenfügen der Baugruppe zu einem Fertigprodukt wird.

Maschinenbau Anwendungsbeispiel für Fertigungstechnik – Rohre bearbeiten

Interessant wird es vor allem wenn man die Anwendungsbeispiele für Fertigungstechnik in der Praxis betrachtet. Ein sehr gutes Maschinenbau Anwendungsbeispiel sind dabei Maschinen für die Bearbeitung von Rohren, welche nicht nur die Biegung und Umformung von Rohren sondern auch das Trennen ermöglichen.
Die Rohrbiegemaschinen z.B. von www.transfluid.de – ein Anbieter von tube processing machines – sind dabei entweder als mobile als auch als stationäre Maschinen erhältlich und ermöglichen das Biegen von Rohren in unterschiedlichen Richtungen. Erhältlich als Vollautomat unter dem Namen vollautomatische Dornbiegemaschine DB 415-CNC oder als Halbautomat unter dem Namen halbautomatische Dornbiegemaschine DB 622ST ermöglichen diese Maschinen das Biegen von Rohren mit Hilfe von hydraulischer oder elektrischer Biegemotorik. Die Beladung der Maschinen kann dabei sogar vollautomatisch oder mit Hilfe von Robotern erfolgen. Aber auch das Biegen von großen Rohren von bis zu 10 Zoll ist mit diesen Rohrbiegemaschinen möglich.

Maschinenbau Software Anforderungen – Import von CAD Daten

Um eine schnelle Verarbeitung zu ermöglichen, müssen Maschinenbauer ihre entwickelten Fertigungsmaschinen in heutiger Zeit mit der passenden und bedienerfreundlichen Software ausstatten, welche den Import von Isometrien von CAD Software wie AutoCAD, ARES und CATIA V6 in die Maschine ermöglichen. Der Maschinenbauer transfluid bietet diesen Import auf Basis seiner Maschinensoftware t control , welche nicht nur den CAD Datenimport ermöglicht, sondern auch zahlreiche weitere Funktionen wie den Test von Geometriedaten, die Dokumentation von Rohrdaten oder auch die genaue Ermittlung von Trennlängen.

TIP: CAD Daten in SAP Business One importieren

Wenn die CAD Daten schon vorhanden sind, bietet es sich an diese CAD Daten auch in das ERP System SAP Business One zu importieren, denn somit entfällt eine doppelte und fehlerhafte Datenhaltung gepaart mit unnötiger manueller Eingaben in beiden Systemen ( SAP Business One und CAD Software). Das SAP Business One Addon CAD/ERP Connector ermöglicht die Verbindung der CAD Software Autodesk mit dem ERP System SAP Business One. Es können dabei Zeichnungsdateien, Zeichnungsstatus und CAD-Stücklisten übergeben und Artikeländerungen abgeglichen werden.