SAP Partner – Aufgaben bei der KMU Software

sap partner vertrieb
sap partner vertrieb

Die SAP Partner übernehmen neben dem SAP Direktvertrieb die Akquisition der klein und mittelständischen Kunden und die Implementierung der Firmensoftware wie Business One oder All in One. Die SAP Channel Partner betreuen die von Seiten des ERP Herstellers vermittelten Interessenten, indem sie die Interessenten innerhalb von 48 Stunden prüfen oder innerhalb einer Woche tätig werden. Zudem entwickeln die SAP Channel Partner Maßnahmen zur Gewinnung neuer Gebietskunden und setzen diese um.

Aufgaben des ERP Herstellers beim Vertrieb der Mittelstandslösungen

Im Rahmen des direkten Vertriebes übernimmt der Software Hersteller bei den Mittelstandslösungen wie Business One oder Business All in One folgende Aufgaben. Der ERP System Hersteller übernimmt die Gebietsplanung und definiert für jeden Vertriebsbereich eine Zielkundenliste. Eine Zielkundenliste enthält Bestandskunden und potenzielle Kunden, die die Direktvertriebsorganisation akquiriert und betreut. Der ERP Software Hersteller führt selbst Marketingmaßnahmen durch um Gebietskunden für die Mittelstandsprodukte wie Business One oder Business All in One zu gewinnen. Als Gebietskunden werden alle Unternehmen bezeichnet, die nicht zur Gruppe der Zielkunden gehören. Der ERP Software Hersteller verteilt die akquirierten Gebietskunden an die Partnerunternehmen nach folgenden Leitlinien:

Leitlinien für SAP Partner Vertrieb

Gibt es im empfohlenen Tätigkeitsbereich des Vertriebspartners nur einen qualifizierten Channel Partner, so wird der klein und mittelständische Firmen Interessent an diesen Chanel Partnerfirma vergeben. Gibt es im empfohlenen Tätigkeitsbereich mehr als einen qualifizierten Sales und Service Partner, vergibt der Hersteller von Firmen Software den Interessent (Lead) an denjenige Sales und Service Firma, welche die Kundenanforderungen voraussichtlich am Besten erfüllen wird. Die Einstufung des Tätigkeitsbereiches des Sales und Service Consultants erfolgt von Seiten des Firmensoftware Herstellers unter Berücksichtigung u.a. nach Anzahl der qualifizierten oder zertifizierten Mitarbeiter in der Sales und Service Firma  und nach der Anzahl der Referenzkunden im Tätigkeitebereich des Partners. Der Software Lieferant übernimmt die Betreuung des Gebietskunden, wenn sich eine Geschäftschance ergibt und in diesem Vertriebsbereich kein geeigneter Partnerunternehmen zur Verfügung steht, der die Geschäftschance wahrnehmen könnte, bzw. die benötigten Qualifikationen oder Erfahrungen fehlen. Der ERP Systemlieferant unterstützt die SAP Partnerunternehmen durch den Bereich SAP Consulting und Education, indem sie u.a. verschiedene Schulungen für die Vertriebsmitarbeiter der Channelpartner anbietet und ihnen bei der Betreuung der Interessenten behilflich ist.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Wo können Firmen SAP Software kaufen?

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.8/5 (6 votes cast)
SAP Partner - Aufgaben bei der KMU Software, 2.8 out of 5 based on 6 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.