SAP Business One Kosten

SAP Business One Kosten
IT Software Kosten

SAP Business One Kosten setzen sich grundsätzlich aus mehreren Komponenten zusammen. Dazu gehören die passenden Softwarelizenzen, Aufwand für Beratung und Installation der ERP Software, Investition in Hardware und die jährlichen Wartungsgebühren. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass sich ein SAP Projekt für den Mittelstand auch im passenden mittelständischen Budget und Investitionsrahmen befindet. Der Inestitionsrahmen sollte dabei auf Basis der ERP Software SBO und abhängig der Unternehemensgröße bei ca. 15.000 Euro starten.

SAP Business One Kosten und Preise

Im folgenden möchten wir die einzelnen Kosten und Preispositionen eines SAP ERP Projektes darstellen, welche auch bei anderer ERP Mittelstandssoftware wie Sage khk, Microsoft Dynamics Nav, Infor erp oder Abas erp entstehen. Eine Ausnahme stellen Open ERP Systeme dar, bei der meist keine Lizenzgebühren anfallen.

SAP Lizenz Kosten

Pro Anwender in dem erweiterten Warenwirtschaftsprogramm mit integrierten CRM  Tools, Auftragsverwaltung und Lagerverwaltung müssen Unternehmen eine Lizenz kaufen. Dabei spielt es eine große Rolle, wie viele Software Funktionen ( Zugriff zu Modulen) der Anwender haben soll. Dabei gilt je mehr Funktionen, desto höher der Lizenzpreis.

– Business Professional User entspricht einer Volllizenz: 2500 Euro

– Business Limited CRM, Logistik oder Financial User entspricht einer eingeschränkten Lizenz: 1250 Euro

– Zudem benötigen Unternehmen pro Softwarelizenz eine MS SQL User Lizenz : 240 Euro

Zudem können Lizenzkosten für Add Ons wie Berichterstellung, Projektmanagement, Automotive oder Shop Sap Business One entstehen.

IT Beratung

Neben den Kosten für SAP Lizenzen fallen wie bei jeder SAP System und ERP System Einführung Kosten für die IT Beratung an. Dies ist nicht nur bei Business One, sondern auch bei Microsoft Dynamics, Navision Software, Baan, Axapta und sogar bei Open Source ERP der Fall. Pro SAP Berater Tag und abhängig des Partners ist hier mit einem durchschnittlichen Tagessatz von ca. 1.000 Euro zu kalkulieren. Grundsätzlich kann man damit kalkulieren, dass die Lizenzpreise dem Dienstleistungsaufwand entsprechen, so dass z.B. bei einer Lizenzsumme von 5000 Euro nochmals der gleiche Betrag für IT Beratung ausgegeben werden muss. Dafür erhalten mittelständische Unternehmen u.a. folgende Leistungen:

Grundinstallation

Installation von Business 1 pro Arbeitsplatz

Datenexport aus Altsystem und Datenimport in Neusystem

Customizing

SAP Wartungskosten

Die Wartungskosten der It solution berechnen sich auf Basis der Lizenzkosten und müssen jährlich von mittelständischen Unternehmer bezahlt werden. Dies ist nicht nur bei Business 1 der Fall, sondern auch bei anderen Softwareprodukte wie Dynamics Nav, Axapta aber nicht bei Openbravo. Die jährlichen Wartungskosten bemessen sich bei Business 1 auf durchschnittlich 20% des ursprünglichen Lizenzpreises, d.h. für einen professional User sind pro Jahr 500 Euro als Wartungsaufwand zu bezahlen.

Fazit

Letztendlich setzen sich die SAP Business One Kosten aus den Positionen Lizenzen, IT Beratung, Investition in Hardware und jährliche Wartungskosten zusammen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (15 votes cast)
SAP Business One Kosten, 4.1 out of 5 based on 15 ratings

2 Gedanken zu „SAP Business One Kosten“

  1. Hallo,

    Ich interessiere mich mehr für Microsoft Navision. was kostet die Lizenz hier? und im Vergleich dazu wie wären die Preise von proalpha?

    1. Die Microsoft Navision Lizenzen liegen in der gleichen Preisklasse. Den genauen Preis haben wir aktuell leider nicht parat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.