Alle Beiträge von add1Bus

SAP Crystal Reports Lösungskonfigurator

SAP Crystal Reports
SAP Crystal Reports Lösungskonfigurator

Durch Zufall bzw. dank der facebook Anzeige sind wir auf den SAP Crystal Reports Lösungskonfigurator aufmerksam geworden. Vorab ist zu sagen, dass es sich bei dem Lösungskonfigurator nicht um ein technisches Add On für die SAP Business Solutions wie z.B. Business One handelt, sondern vielmehr um ein intelligentes Marketingtool um Interessenten für das Berichtstool zu gewinnen.

Was ist SAP Crystal Reports?

Cristal Reports ist ein Berichtswerkzeug mit der Anwender auf einfachste Weise interaktive Berichte erstellen und mit annähernd jeder Datenquelle verbinden können. Daneben stehen zahlreiche Funktionen wie berichtsinterne Sortierungen, Filter, Integration in Java- und .NET-Anwendungen und Berichtsmanagement- und Anzeigetools zur Verfügung.

Lösungskonfigurator

Der Lösungskonfigurator für das Berichtswerkzeug cristal reports basiert auf insgesamt 6 Ja/Nein-Fragen, u.a. wird dem ERP Software Anwender folgende Fragen gestellt:

  1. Haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Unternehmensleistung mithilfe von Erfolgskennzahlen (KPIs) zu messen und zu kontrollieren?
  2. Würden Sie Informationen gerne überzeugend präsentieren und Ihre Kollegen mit attraktiven Visualisierungen und Was-wäre-wenn-Analysen für Ihre Ideen gewinnen?
  3. Würden Sie und Ihr Team gerne in Ihren Microsoft-Office-Anwendungen auf aktuelle Informationen zugreifen?
  4. Benötigen Sie oft hochgradig formatierte Berichte, Etiketten oder Formulare mit detaillierten Vertriebsdaten oder anderen Geschäftsinformationen?

Produktvarianten des Berichtstools

In Abhängigkeit der Antworten erhält der Anwender einen passenden Vorschlag aus der Berichtstool-Produktfamilie. So erhält der ERP Software Interessent bei der positiven Beantwortung der ersten beiden Frage und Verneinung der folgenden Fragen als Produktvorschlag Dashboard Design. Daneben stehen noch weitere 3 Lösungsvorschläge zur Verfügung. Diese sind in Abhängigkeit der Konfiguration Reports, Server und Interactive Analysis.

Testen – Kaufen – Händler suchen

Nach Auswahl des richtigen Produktes haben ERP Software Anwender die Möglichkeit das jeweilige Berichts – System kostenfrei zu testen, einen Händler zu suchen oder direkt die Lizenz zu kaufen. Bei direkter Bestellung wirbt der ERP Hersteller mit einem Preisnachlass von 13% und 25 % mit dem Volumenlizenzprogramm. Eine Dashboard Design departmental edition kostet laut dem SAP Shop 479,00EUR  exkl. USt.

Weitere Informationen

ERP System Anwender, welche sich über ein innovatives Berichtstool informieren oder direkt eine Lizenz bestellen wollen, finden hier den SAP Crystal Lösungskonfigurator

sap one preis

SAP One Preis ist gering. Der Walldorfer ERP Hersteller kämpft seit Jahren gegen die Behauptung dass SAP teuer sei, doch mit den Mittelstandslösungen und insbesonders mit dem SAP Business One Preis ist dies nicht der Fall.

Klein und mittelständische Unternehmen, an welche sich Businessone richtet, können das ERP System bereits ab 990 Euro pro Lizenz im Rahmen des Starter Paket (engl. Starter Package) kaufen. Bei dem genannten Preis handelt es sich dabei um einen einmaligen Kaufpreis und nicht wie viele jetzt vermuten mögen um einen jährlichen oder sogar monatlichen Lizenzpreis.

SAP One Lizenzen

Für die  Mittelstandslösung bietet der Softwarekonzern aus Walldorf grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Lizenzen, welche sich im Funktionsumfang unterscheiden. Die erste Art der Lizenz, bei der Anwender alle Funktionen von B1 nutzen können, wird als Professional User Lizenz bezeichnet. Sie entspricht folglich einer Volllizenz, die einen uneingeschränkten Zugriff auf die Funktionen von Business One ermöglicht.

Die zweite Art der Lizenz wird als Limited User Lizenz bezeichnet. Hier hat der Firmensoftware Anwender im Vergleich zur Professional User Lizenz nur einen limitierten (eingeschränkten) Zugriff auf die ERP Software. Dies bedeutet, dass manche ERP Funktionen in der GUI Oberfläche des ERP Systems nur eingeschränkt (z.B. nur Leserecht/ keine Bearbeitung) verwendet werden können. Der ERP Hersteller unterteilt die Limited Lizenzen nochmals in drei verschiedene Untergruppen, die sich an unterschiedliche Funktionen im Unternehmen wenden. Die offiziele Bezeichnung der Untergruppen ist Limited CRM, Limited Financial und Limited Logistic User. Alle eingeschränkten Lizenzen können gegen Aufpreis auf eine Volllizenz upgegradet werden.

Named User Lizenzierungsmodell

Die Lizenzierung der SAP Lizenzen erfolgt auf Basis des named User Modells und nicht auf Basis des concurrent User Lizenzmodells. Dies bedeutet dass bei Business One jeder Anwender einen registrierten, namentlich eingetragenen Zugang auf die Firmensoftware für klein und mittelständische Unternehmen hat. Somit können nur die lizenzierten Anwender auf das ERP Software  zugreifen. Beim concurrent Lizenzmodell ist es möglich, dass eine Lizenz von mehreren Anwender genutzt wird, jedoch eine gleichzeitige Nutzung nicht möglich ist. Folgendes Beispiel soll dies nochmals verdeutlichen. 10 Concurrent User Lizenzen können von mehr als 10 Anwendern verwendet werden, jedoch können nur 10 gleichzeit auf die ERP-Software zugreifen. Beim Named-Lizenzmodell  können maximal 10 registrierte Anwender die SAP-It benutzen.

SAP Business One Preis

Wie bereits oben erwähnt ist der Businessone Preis dem mittelständischen Kundenbudget angepasst. Die Volllizenz von SAP Business One (Prof User) kostet in Deutschland 2500 Euro, eine Limited Lizenz 1250 Euro. Wenn Unternehmen viele Lizenzen kaufen, scheint ein Mengenrabatt von bis zu 20% möglich zu sein.

 

SAP Business One – eine ERP Software für den Mittelstand

ERP Software wie  SAP Business One unterstützt Unternehmen in allen Bereichen. Vertrieb, Lagerhaltung, Beschaffung, Produktion und Buchhaltung sind darin abgedeckt. Ohne IT-Unterstützung arbeitet niemand mehr.Von einfacher Tabellenkalkulation über Buchhaltung bis zur kompletten Automatisierung ist alles vertreten.

SAP Business One, SAGE, Microsoft – viele ERP Lösungen für den Mittelstand

Die Schwierigkeit besteht darin, das für das Unternehmen passende Produkt zu finden. Die hohe Komplexität von ERP Software und umfangreichen Anforderungen im Mittelstand versuchen namenhafte Hersteller wie SAP mit Business One, SAGE mit der Office Line Evolution, Microsoft Navision oder Lexware mit dem Business Office Pro, gerecht zu werden.

Alle Produkte bieten eine umfassende ERP Software, die für den Mittelstand konzipiert wurde. Es werden branchenspezifische Lösungen ebenso angeboten, wie einzelne Module aus denen der Kunde seine benötigten Funktionalitäten wählen kann. Jedoch unterscheidet sich jedes Unternehmen in Anforderungen und Arbeitsweise. Ein Kleinstunternehmen wird vor allem Wert auf  die Buchhaltung legen, während der Mittelstand zwingend an seine Verfahrensweisen gebunden ist. Am besten lassen sich alle benötigten Funktionalitäten und Abläufe in einem Lastenheft erfassen und dann mit den Produkten vergleichen. Alle Produkte, z.B. Microsoft Navision, lassen sich modular zusammenstellen und den Erfordernissen, wie Buchhaltung oder Lagerwesen, anpassen.

SAGE

Der Hersteller SAGE  deckt mit seinen Produkten den gesamten Markt ab. SAGE bietet spezifische Lösungen für alle Geschäftsbereiche und Unternehmensgrößen vom Kleinstunternehmen bis zum Großunternehmen.

Lexware

Lexware beschränkt sich wie SAGE auf den Mittelstand und bietet Lösungen für Handel, Dienstleister und Handwerksunternehmen mit bis zu 75 Mitarbeitern an. Preislich bleibt Lexware damit aber auch unter der 5000,00 EUR Marke. Lexware bietet daneben auch günstige Lösungen für die Buchhaltung von kleinen Unternehmen.

Mircosoft Navision

Mircosoft Navision, mittlerweile umbenannt in Microsoft Dynamics NAV, versucht ebenfalls alle Bereiche anzusprechen, vertreibt sein Produkt ebenso wie SAP über Partner die dem Kunden helfen das Produkt auf die Bedürfnisse anzupassen. Preislich bewegt sich Microsoft Navision dadurch auch bereits im oberen, 5-stelligen Preisbereich.

SAP Business One

Die SAGE, Lexware, SAP Business One, Microsoft Navision, sie alle decken aktuell den Markt der kleinen Unternehmen und dem Mittelstand ab. Im Gegensatz stand früher Konkurrent SAP, mit dem SAP R3 meist bei großen Unternehmen auf der Einkaufliste. Als einer der größten Anbieter von ERP Software bietet sie nun mit SAP One eine ERP-Lösung, welche besonders  von Unternehmen mit 5-150 Mitarbeitern genutzt wird. Die Preissegmentierung von SAP B1 liegt wie Microsoft Navision im oberen Segment über 15.000 Euro. Eine Ausnahme stellt das SAP One Starter Package dar, welches einen Einstieg für 990 Euro ermöglicht.

Fazit für die Auswahl einer ERP Software für kleine und mittlere Unternehmen

Für kleinere Unternehmen, die nur IT-Unterstützung für die Buchhaltung benötigen ergeben sich neben den Anforderungen an das Produkt auch wesentliche Einschränken in der Auswahl aufgrund des Budgets. Alternativ sind Produkte aus dem Bereich ERP Software, als kostenlose Open-Source Projekte verfügbar. Diese stellen eine interessante Alternative dar. Da sie frei verändert werden können, sind spezifische Anforderungen hier mit kleinem Aufwand zu realisieren. Abschließend ist festzustellen, dass die Auswahl der passenden ERP Software, sei es SAGE, SAP Business One, Microsoft Navision oder Lexware, für den Mittelstand maßgeblich von der Unternehmensgröße, der Branche und den Anforderungen abhängt. In jedem Fall sollte die Möglichkeit genutzt werden, Demoversionen der einzelnen Produkte zu ordern und diese ausgiebig unter realen Bedingungen über einen längeren Zeitraum zu testen. Die meisten Hersteller bieten  oft auch einen Leasing- oder Nutzungsvertrag an.

SAP Business One Elster

SAP Business One Elster ist eine kostenlose Zusatzlösung für die ERP Softwarelösung für klein und mittelständische Unternehmen, die keine zusätzlichen Anschaffungskosten verursacht und zudem Anwendern ermöglicht, die im ERP System gespeicherten Daten für die Umsatzsteuervoranmeldung zu nutzen und diese an das zuständige Finanzamt elektronisch zu übermitteln.

SAP BUSINESS ONE ELSTER
SAP BUSINESS ONE ELSTER

Was ist Elster?

„ELSTER ist die amtliche Abkürzung für das Programm Elektronische Steuererklärung der deutschen Finanzverwaltung. Ziel von ELSTER ist es die Abgabe von Steuererklärungen über das Internet zu ermöglichen und somit zur Verwaltungsvereinfachung beizutragen“. (Vgl. Gabler Wirtschaftslexikon Definition Elster)

SAP Business One Elster – kostenloses Add On

ELSTER wird  für die klein und mittelständische ERP Software-Anwendung als kostenloses Add On unter dem Namen ELSTER Integration oder auch unter dem Namen SAP Business One Elster angeboten. Es ermöglicht die im Busines One gespeicherten Daten für die Umsatzsteuervoranmeldung zu nutzen und diese elektronisch über das Internet an das zuständige Finanzamt zu übermitteln. Die rechtlichen elektronischen Bedingungen an die Ust-voranmeldung (seit 1. Januar 2005 in Kraft) können damit von ERP Anwendern erfüllt werden. Zusätzlich bietet das Add On die Möglichkeit einen Umsatzsteuerbericht der Umsatzsteuervoranmeldung zu erstellen.

Voraussetzung zur Nutzung

SAP One Anwender müssen ihrem zuständigen Finanzamt eine Teilnahmeerklärung vor Nutzung der elektronischen Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER zusenden. Die Teilnahmeerklärung darf dabei nicht elektronisch übermittelt werden, sondern muss in Papierform eingereicht werden. Es reicht aber aus, diese einmalig einzureichen. Bei einem Wohnungswechsel in ein anderes Bundesland oder beim Wechsel des Steuerberaters ist somit eine wiederholte Einreichung der Teilnahmeerklärung nicht notwendig. Zudem muss die Lizenzvereinbarung, welche die Verwendung des Elster Moduls regelt bestätigt werden.

Das kann SAP Business One Elster nicht

Auch wenn es sich bei dem Add On um eine sehr effiziente, kostenlose Zusatzlösung zur Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung handelt, so unterliegt die Zusatzlösungen doch ein paar Einschränkungen. SAP Business One Elster unterstützt zwar die Umsatzsteuervoranmeldung, die Übermittlung der Umsatzsteuervorauszahlungen an das Finanzamt ist aber nicht möglich. Auch die Sendung der Fristverlängerung an das Finanzamt ist mit Hilfe des Add Ons nicht möglich.

SAP Business One 8.81 – neue ELSTER Version

Für SAP Busines One 8.81 steht eine neue ELSTER Version zur Verfügung, die es ermöglicht die Umsatzsteuervoranmeldungen für das Jahr 2012 elektronisch von der ERP Software an das zuständige Finanzamt zu übermitteln.

 

SAP HANA für Business One

SAP HANA Analytics ist für SAP Business One erhältlich. Dadurch haben klein und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit die In-Memory Technologie zu nutzen.

Für Anwender der ERP Mittelstandsoftware ergeben sich dadurch zahlreiche Vorteile u.a. revolutioniert die In-Memory Technology laut Aussage des ERP Herstellers die Entscheidungsfindung bei mittelständischen Unternehmen, Prozesse werden beschleunigt und der Zugriff auf große Datenmengen wird verkürzt.

Warum Daten in Echtzeit?

In stark umkämpften Märkten wird der Geschäftserfolg von klein und mittelständischen Unternehmen durch den unmittelbaren Zugriff auf Daten und deren Auswertung bestimmt . Aus diesem Grund fordern Firmen den Echtzeit-Einblick in Daten, weil sie dadurch in der Lage sind auf Marktveränderungen schnell reagieren zu können. Kleine Unternehmen haben ähnlich wie große Unternehmen komplexe Daten bestehend aus Audio, Video, Text und Dokumente.

SAP HANA – Angebot für SAP Business One?

HANA Analytics für SAP Business One Angebot soll Anwender der klein und mittelständischen ERP Software mit Echtzeit-Zugriff auf Informationen versorgen geparrt mit der Erfüllung von kundenindividuellen Anforderungen. Grundsätzlich ist HANA eine In-Memory-Datenmanagement-Software. Analytics ist ein spezielles Angebot für die Busines On Zielgruppe.

SAP HANA Analytics

SAPHANA Analytics für Business One stellt eine kostengünstige Kombination aus der In-Memory- Produkt-Version dar, welche auf die Anforderungen kleiner Unternehmen zugeschnitten ist und einem Reporting auf Basis von SAP Crystal Reports. Das Angebot für kleine ERP Software Anwender ist aktuell noch nicht veröffentlicht worden, der erste Start ( Ramp-up) ist für Ende Februar geplant,  allgemein verfügbar soll es im späteren Verlauf diesen Jahres sein.

Funktionen

Das In-Memory Produkt für Business One bietet die Möglichkeit interaktive Berichte und Ad-hoc-Analysen sehr schnell zu erstellen. Ein weiterer großer Vorteil ist der Zugang zu relevanten Informationen in Sekundenschnelle mit Freestyle-Suche. Dies ermöglicht eine Navigation durch verschiedene Business Objekte, ohne dass ERP Anwender von einer Ansicht zur anderen Ansicht wechseln müssen, da alles in einem Cockpit sichtbar ist.

SAP HANA für größere Unternehmen – All in One?

SAP HANA Edge ist ein Angebot speziell für mittelständische Unternehmen, welche die ERP Software Business All in One verwenden. Eine attraktive Kombination stellt die Verbindung  von Hahna Edge und Business Objects dar. Das SAP HANNA Edge Angebot ist bereits bei autorisierten SAP Partnern erhältlich.

Aktualisierung vom 16.04.2012

Preise und Kosten für HANA (SBO)

Nachdem der Walldorfer ERP System Hersteller im Februar die zwei HANA Pakete für den Mittelstand ( Anmerkung: Business One und All in One) vorgestellt, und einige Fragen bzgl. Preise und Kosten offen geblieben sind, scheint nun Licht in die Preisstruktur zu kommen. Am 10. April 2012 zitierte isreport in seinem Artikel Friedrich Neumeyer, Mitglied der Geschäftsführung von SAP Deutschland und zeigleich verantwortlich für den Mittelstandsmarkt und das Partnergeschäft wie folgt: „Für SAP HANA Edge liegen die Preise im mittleren fünfstelligen Bereich, bei SAP HANA für Business One im vierstelligen Bereich.“ „Hinzu kommen jeweils die Kosten für die Hardware und die Gebühren für das Implementieren durch die Partner.“

Am 12.04.2012 scheint nun endgültig Licht in die Preise und Kosten für HANA speziell für mittelständische Kunden auf Basis von Business 1 und All in One  zu kommen. Zdnet berichtet in seinem Artikel „SAP and databases no longer an oxymoron“ ( zu deutsch: SAP und Datenbanken sind kein Gegensatz mehr) von folgenden Preisen:

$3000 für SAP BusinessOne HANA

$40,000 for HANA Edge

Folglich können kleine und mittelständische Firmen ab umgerechnet 2 295 Euro die In-Memory-Technologie des Walldorfer ERP Herstellers nutzen. Eine verbindliche Aussage, ob die Preise der Richtigkeit entsprechen, wurde vom Software Konzern aus Walldorf jedoch noch nicht bestätigt.

Nachtrag vom 01.03.2013

SAP HANA One steht nun auch mit den Amazon Web Service Marktplatz, kurz AWS zu einem sehr günstigen Preis pro Stunde zur Verfügung. Der Clou an der Sache ist, dass nur bezahlt werden muss, wenn der Dienst auch in Anspruch genommen wird. Nachdem es sich um einen Cloudservice handelt, entfällt zudem die Anschaffung teurer Hardware und Administration und Verwaltung dieser IT Systeme.

Die Abrechnung von SAP HANA One bei dem Amazon Web Service erfolgt dabei nicht auf pauschaler Monatsbasis sondern vielmehr auf Stundenbasis, in welcher der Dienst in Anspruch genommen worden ist. Wenn Sie den Dienst nur eine Stunde pro Monat in Anspruch nehmen zahlen Sie ca. 3 € pro Stunde. Die Kosten setzen sich dabei aus folgenden Positionen zusammen:

  1. Software SAP Hana One = 0,77€ pro Stunde
  2. Hardware AWS EC2 8XL (30 – 32 GB RAM, 2 CPUs / 16 Kerne) = 2,15€ pro Stunde

SAP HANA One wird bis 31.03.2013 mit einem Preisnachlass von 120 Dollar im AWS Marktplatz angeboten. Das entsprechende Angebot für die Echtzeitanalyse im Amazon Marktplatz finden Sie unter folgenden Link:

SAP HANA One bei AWS

 

 

 

 

SAP Hilfe für Business One

SAP Hilfe guter Rat ist nicht teuer, denn schließlich steht für SAP Business One neben den Partnern noch zahlreiche teils kostenlose Informationsquellen zur Verfügung.

sap hilfe business one
sap hilfe

Wenn sich Unternehmen für einen relativ teuren Preis die kleine Unternehmenssoftware gekauft haben und ständig nur Probleme mit der Business Software haben, da das ERP System für den Mittelstand einfach nicht funktionieren will, dann sollte man vorab die richtigen SAP Hilfe Quellen kennen. Auch wenn Probleme mit Business 1 nicht sehr oft vorkommen, man aber selbst davon betroffen ist und somit eine schnelle SAP Hilfe benötigt, kann und sollte man sich nicht alleine auf den Rat des SAP Partners verlassen, der aufgrund der bestehenden Geschäftsbeziehung meist der erste Ansprechpartner ist.

SAP Hilfe- größtenteils nicht notwendig

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Probleme mit Busines On im Vergleich zur Anzahl der Installationen nicht sehr oft vorkommen.Eine große Anzahl an sehr zufriedenen Kunden beweisen es, doch wenn man als Unternehmen selbst von einem nicht funktionierenden ERP System betroffen ist, wird die Glaubwürdigkeit sehr oft in Frage gestellt und das Vertrauen in die Kompetenz der ERP Software und des mühsam ausgesuchten ERP Partners geht verloren- drum prüfe wer sich ewig binde und verwende google zur Unterstützung bei der Fehlerbeseitigung.

SAP Hilfe Quellen-Schulungen

Auch wenn es klein und mittelständische Unternehmen oft nicht glauben wollen, doch das schwächste Glied der Prozesskette sitzt meist vor dem Rechner in Form des Anwenders, der verständlicherweise aufgrund meist mangelnder Anzahl an Schulungen und Trainings sich nicht mit dem neuen ERP Programm auskennt. Aus diesem Grund sollten sich Unternehmen im Rahmen der Einführung der ERP Software Gedanken über die Vermittlung des ERP Wissens machen. Zur Auswahl stehen neben meist eintätigen Vor-Ort Schulungen auch Guidelines und Videos. Zudem gibt es eine SAP One Schulungsakademie, welche 3-tägige Schulungen zu unterschiedlichen rollenspezifischen Themen wie z.B. Finanzwesen anbietet.

SAP Business One Forum

Neben den Schulungen gibt es ein Forum, welches vom ERP Hersteller aus Walldorf betreut wird. Das Forum steht Beratern und Nutzern der ERP Software für Fragen und Kommentare zu verschiedenen Themen wie Installation, Einstellungen und Konfiguration zur Verfügung. Zu finden ist es unter dem Punkt SAP Business One Forum

 SAP Hilfe in Social Groups

Im Internet findet man zahlreiche Social Groups, in denen sich zahlreiche Anwender von Business One zusammen geschlossen haben um sich über Fehler, Tipps und Tricks auszutauschen. Meist aus privater Initiative gegründet, findet man dort einige Experten, welche kostenlose Tips geben. Eine Gruppe finden Unternehmen im Business Netzwerk xing unter dem Namen Anwender von SAP One

Hilfe in Diskussionsgruppen

Hilfe für die ERP Software für kleine Unternehmen findet man auch in Diskussionsgruppen. Unternehmen stellen eine Frage und warten eine Antwort der Leser ab. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass meist wenige Leser zu Fragen rund um ERP Software antworten und dass einige Geduld auf eine Antwort notwendig ist. Aufgrund der Vollständigkeit sei hier beispielhaft das Thema Wer arbeitet mit SAP Business One genannt?

Projektmanagement für Anlagenbau

sap business one anlagenbau
sap business one anlagenbau

SAP Business One Projektmanagement Anlagenbau/ Solar ist eine kostengünstige Softwarelösung für klein und mittelständische Unternehmen, welche anspruchsvolle Projekte speziell im Anlagenbau effizient abwickeln wollen.

Verschiedene Projektmitarbeiter wie Projektleiter,Controller und Mitarbeiter müssen jederzeit über ihr Projekt bzw. aktuelle Aufgaben Bescheid wissen.Zudem sind Lagerhaltung und Einkaufskonditionen entscheidene Faktoren um Projekte erfolgreich zu realisieren.

Die wichtigsten Funktionen der ERP Softwarelösung für Anlagenbauer sind wie folgt:

  • Projektbezogener Einkauf ermöglicht die vollständige Abbildung des Einkaufsprozess für Anlagenbauer angefangen von der Preisanfrage über die Lieferantenauswahl bis hin zum Wareneingang. Zudem wird der jeweilige Lieferstati für jeden einzelnen Artikel abgebildet
  • Kundendaten werden zentral erfasst,gepflegt und gespeichert, so dass sie von allen Mitarbeitern in Abhängigkeit der jeweiligen Rechte für unterschiedliche Zwecke wie z.B. Erstellung von Rechnungen und Lieferscheinen verwendet werden können
  • Die ERP Software ermöglicht die Einrichtung und Verwaltung einer projektorientierten Lagerhaltung. Zudem können mehrere Lager vom ERP Anwender verwaltet werden
  • Software Anwender der Projektmanagementlösung haben jederzeit aktuelle Projektdaten wie  geplante und fakturierbare Leistungen oder Artikel. Dies ermöglicht die Erstellung von Auswertung und Berichten z.B. aktueller Projektstand per Knopfdruck
  • Im Projekt können unterschiedliche Vertragsarten angelegt werden wie z.B. Festpreis oder Abrechnung nach Aufwand mit Kostenlimit.Zudem unterstützt die ERP Software eine Kalkulation auf Basis der Zuschlagskalkulation
  • Internationale Projekte mit ausländischen Partnern, sei es als Auftraggeber oder Lieferant mit unterschiedlichen Standorten können dank der SAP One Projektmanagement Software abgebildet werden, da die ERP-Software sowohl zeit als auch ortunsabhängig verwendet werden kann und auch mehrere Mandanten, Sprachen und Währungen unterstützt
  • Die Bewertung von Anlagen im Bau, also Anlagen welche sich noch im Fertigstellungsprozess befinden, kann nach unterschiedlichsten Bewertungsmethoden erfolgen. Zur Auswahl steht z.B. die Bewertung nach dem Fertigstellungsgrad auch als  „Percentage of Completion“ Methode bezeichnet.

Das SAP Add On bildet gemäß dem Hersteller den kompletten Prozess von Anlagenbauern ab und ist eine von SAP zertifizierte Zusatzlösung zu Business One, welche umfangreiche Integrationstests bestanden hat.

Hinweis: Bei der dargestellten ERP System Branchenlösung handelt es sich um die Vorgängerversion. Die aktuelle Version der Projektmanagement Software für Anlagenbau finden sie unter folgendem Link:

Projektmanagement Software für Anlagenbau

 

Projektmanagement Software für Ingenieure

SAP Business One Projektmanagement Software für Ingenieurdienstleister ist eine in Business One integrierte Projektcontrolling und Projektverwaltung Software, welche unter einheitlicher Benutzeroberfläche alle Geschäftsprozesse von kleinen Unternehmen abbildet. Alle Daten aus Finanzwesen, Personalwesen, Projektmanagement, Engineering und Kundenverwaltung werden zentral in einer Datenbank verwaltet. Die Anwender haben in Abhängigkeit ihrer Berechtigung  Zugriff auf die für sie relevanten Informationen.Die Zusatzlösung für die mittelständische ERP Software ist in mehreren Sprachen und in mehreren Ländern verfügbar.

SAP Business One Projektmanagement ingenieur/ engeneering
SAP Business One Projektmanagement Software

Projektmanagement Software Funktionsumfang

  • komplette Abbildung des Geschäftsprozesses von Ingenieurdienstleistern angefangen von der Angebotskalkulation über die Projektplanung, Projektverwaltung, Fremdvergabe von Teilleistungen, Projektcontrolling, Dateneingabe, Freigabe,Rechnungsstellung bis zur Buchhaltung.
  • Per Web Client, welcher gemäß dem Namen nach über Internet verfügbar ist, können Mitarbeiter und Kunden Projektdaten, Projektstände, Verkaufsbelege und Aktivitäten pflegen und einsehen.
  • Die Zusatzlösung ProjectManagement für die ERP Software  ermöglicht eine besonders differenzierte Planung
  • Vier Planungs-Versionen aufgeteilt nach Angebotsplanung, Angebotsplanung (nicht freigegeben), Erstplanungund laufende Planung) stehen zur Verfügung , die mit den Methoden (GANTT, Standard/Liste, periodisch) erstellt werden können.
  • Bei der Planung kann auf eine Reihe von Ressourcen wie Mitarbeiter und Artikel zurückgegriffen werden
  • Erstellung einer hierarchischen Phasenstruktur und Unterteilung in Grob- oder Feinplanung ist mit dem Add On für die ERP Software für den Mittelstand möglich
  • Abbildung der Projektstruktur gemäß HOAI
  • Mehrdimensionale Betrachtung von Projekten nach Arbeitszeit, Ablaufzeit, Ressourcen, Ressourcen-Pools,Finanzen-projektbezogen, Finanzen-mitarbeiterbezogen, grafisch oder als Liste
  • GANTT-Planung ermöglicht die grafische Darstellung der zeitlichen Aktivitäten im Balkenformat mit direktem Bezug zum Planungskalender und Anzeige der Ressourcenverfügbarkeit
  • Planungsumbuchung  sind in zahlreichen Varianten möglich wie z.B. die Kopie einer Planung in ein anderes Projekt oder die Zuordnung anderer Ressourcen oder Phasen
  • MS Project-Schnittstelle ermöglicht den Abgleich zwischen Microsoft Project und dem SAP Business One Projectmanagement Add On.  Zudem ist es möglich IST-Daten an Microsoft Project zu senden und neu angelegte Vorgänge bzw. Meilensteine gegenseitig auszutauschen
  • Planungsberichte stehen in zahlreichen Varianten zur Verfügung wie z.B Saldenlisten (Vergleich von Ist- und Plan-Daten), Projekt-Planungsübersicht (Anzeige von Projekt- und Subphasen) um Projektcontrolling durchzuführen
  • Leistungserfassung bzw. IST-Datenerfassung ermöglicht es jedem Benutzer seine Arbeitszeiten und Leistungen selbst zu erfassen.
  • Rechnungsstellung kann auf Basis der Leistungserfassung durchgeführt werden, wobei der Projektleiter entscheiden kann, welche Leistung dem Kunden tatsächlich in Rechnung gestellt werden

Neben den vorgestellen Funktionen bietet die Zusatzlösung für Business One noch zahlreiche weitere Funktionen. Gemäß dem Hersteller handelt es sich um eine von SAP zertifizierte Projektcontrolling und Projektverwaltung Software welche umfangreiche Integrationstests bestanden hat.

 

Projektmanagement für Berater und IT

SAP Business One Projektmanagement Software
SAP Business One Projektmanagement Software

SAP Business One ProjectManagement für Beratungs- und Softwareunternehmen basiert auf der ERP Software für den Mittelstand namens Business One und ermöglicht die Planung und Controlling von Projekten.Gemäß dem Hersteller ermöglicht SAP One Projektmanagement die  Angebotskalkulation über Artikelplanung, Zeiterfassung bis hin zur Buchhaltung und Projektauswertung.Der Funktionsumfang der ERP System Zusatzlösung ist wie folgt:

Funktionsumfang der Projektmanagement Software:

  • Die Zusatzlösung für das mittelständische Warenwirtschaftssystem bildet den kompletten Geschäftsprozesse von Software- und
    Beratungsunternehmen ab: angefangen von der Kalkulation von Angeboten, Projektplanung, Dateneingabe, Freigabe, Rechnungsstellung und Buchhaltung
  • Zusätzlich ist ein Web Client verfügbar,welcher die Eingabe, Pflege und Bereitstellung von Kunden-, Mitarbeiter- und Projektdaten ermöglicht
  • Unterschiedliche Projekt-Planung, Planungsversionen und Planungmethoden (z.B. Gantt/ periodische Planung) können angelegt und bearbeitet werden
  • Reisekostenabrechnung können relativ leicht erstellt werden indem Mitarbeiter per Web-Client oder im Standard System die Reisekosten eingeben. Die Kosten können entweder dem Kunden verrechnet werden oder intern abgerechnet werden
  • Benutzern können verschiedene rollenbasierte Rechte vergeben werden. Dies ermöglicht den Schutz vor unerlaubten Zugriff auf bestimmte Unternehmensdaten
  • Umfassendes Berichtswesen kann individuell gestaltet und flexibel zusammengestellt werden
  • Interne Leistungsverrechnung entweder nach Profitcentern oder nach Fillialen oder Geschäftstellen
  • Bewertung unfertiger Arbeiten
  • Webbasiertes Support Desk bildet den kompletten Prozess von Kundenanfragen ab, angefangen von der Anfrage, über die Bearbeitung bis hin zum Abschluss. Sowohl Kunden als auch Mitarbeiter können Anfragen im Support Desk eintragen, anschließend kann zuständige Bearbeiter seine Bearbeitungsschritte bei diese Anfrage dokumentieren und Zeiten erfassen. Zudem kann auf Basis der Anfrage eine Rechnung gestellt werden.
  • Stammdaten wie z.B. Adressen und Ansprechpartner müssen nur einmal erfasst werden und stehen dann allen Mitarbeitern für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung
  • Das Add On hält Projektdaten wie Projektstunden (Unterscheidung in geplante, tatsächlich geleistete oder fakturierbare Stunden möglich),Artikel oder Reisekosten einheitlich vor.  Dies ermöglicht in den Auswertungen den aktuellen Stand des Projektes zu sehen.
  • Projektmanagement ist global verfügbar, d.h. die Zusatzlösung ist zeit- und ortsunabhängig zugänglich und mehrmandanten-, mehrsprachen- und mehrwährungsfähig.
  • Reisekostenbearbeitung ist denkbar einfach, da z.B. die Pauschalen nach deutschem Recht bereits im System enthalten sind
  • Variable Vertragsgestaltung in Form vonFestpreisverträge, Projektabrechnung nach Aufwand und mit Zeit- oder Kostenlimit ist möglich.
  • Support und Wartungsvorgänge sind online zugänglich und ermöglichen Kunden und Mitarbeiter einen aktuellen Überblick über die jeweiligen Bearbeitungsstände einzelner Supportanfragen.

Das vorgestellte SAP Business One Add On ist gemäß Hersteller eine von SAP zertifizierte Softwarelösung, welche umfangreiche Integrationstests bestanden hat.

Hinweis: Bei der dargestellten ERP System Branchenlösung handelt es sich um die Vorgängerversion. Die aktuelle Version der Projektmanagementsoftware finden sie unter folgendem Link:

– Projektmanagementsoftware für Dienstleistungsbetriebe

 

Projektmanagement für Bauwesen

SAP Business One Add On Projektmanagement für Bauwesen, Architekten und Ingenieure ist eine web-basierte Zusatzlösung. Über eine Schnittstelle werden Daten zwischen der Projektmanagementlösung und SAP Business One ausgetauscht.

SAP Business One Add On Projektmanagement Bauwesen
SAP Business One Add On Projektmanagement Bauwesen

Aufgrund der webbasierten Lösung müssen Anwender des Add Ons keine Investitionen in Hardware vornehmen, da keine Software installiert werden muss. Damit Anwender das Add On verwenden können, genügt ein Webbrowser und die entsprechenden Login-Daten. Der Hersteller bietet für das Add On drei verschiedene Lizenzen, welche sich im Preis und in den Optionen unterscheiden.Der Funktionsumfang des Add On ist wie folgt:

Funktionsumfang:

  • Reporting- kundenindividuelle Detail-Berichte mit Microsoft Word-Vorlagen oder Log Berichte mit Optionen für Feldauswahl, Sortieren, Gruppieren und Filtern
  • Projekt-Finanz- Instrumententafel mit Filteroptionen auf Basis von Projekten oder Vertrag und separate Ansicht für Kosten, Umsatz, Stunden incl. Soll-Ist Vergleiche
  • Kontakt-Management-System speziell für Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer
  • Management von Interessenten mit den Optionen Klassifizierung, Kontaktverlauf und Erinnerungsfunktion
  • Aufbau von eigenen Kosten-Datenbank möglich oder als Alternative die Verwendung von Industriestandards
  • Erstellung von mehreren Schätzungen für Leads und Projekte möglich, incl. der Organisation der Schätzungen auf bis zu 4 Ebenen
  • Erstellung von ein oder mehrere Verträge für Bauphasen möglich incl. mehrerer Vertragsarten und der Nachverfolgung von Änderungen
  • Beschaffung/ Einkauf- Bestellungen und Rechnungen für Lieferanten und Subunternehmer mit entsprechenden Unterverträgen
  • verschiedene Möglichkeit der Zeiterfassung incl der Importfunktion aus Microsoft Excel
  • Industriestandard-Vorlagen zur Korrespondenz wie Briefe, Vorlagen, Hinweise
  • zahlreiche Dokumentationen zur Verbesserung der Qualitätssicherung mit Checklisten
  • verschiedene Planungsmöglichkeiten incl. Importfunktion von Microsoft Excel und Project
  • Mehr-Währungsfähig und alle gängigen Datumsformat werden unterstützt

Das Bauwesen beschäftigt sich mit der Errichtung von Bauwerken und baulichen Anlagen. Der letzt genannte Begriff, der im Baugesetzbuch verankert ist, bezeichnet die Errichtung von nicht oder nur schwer mobilen Objekten. Das Bauwesen fasst die verschiedenen Teilbereiche und Rollen für die Errichtung von Bauwerken zusammen. Bei der Errichtung von Bauwerken sind z.B. neben dem Bauherr und Architekturbüro auch Bauunternehmen und Subunternehmer wie auch die Bauleitung oder Überwachung beteiligt.

Die Erstellung eines Bauwerks findet in Form eines Projektes statt, welche in die groben Projektphasen Entwurf, Genehmigung und Ausführung unterteilt werden kann, und von einem Projektleiter in diesem Falle von der Bauleitung geleitet wird, welcher für die ordnungs- und fristgemäße Ausführung der Bauarbeiten verantwortlich ist. Bei der Bauleitung wird nochmals in Bauleitung des Auftraggebers und Auftragnehmers unterschieden.Der letztgenannte übernimmt vor allem Koordination, Controlling und Leistungserfassungsaufgaben und weist hinsichtlich der fachlichen Qualifikation und in Abhängigkeit der Größe des Projektes ein Bauingenieur oder Architektenstudium vor.