Payment Engine SAP Business One

Payment Engine ist ein SAP Business One Add-On mit dem Anwender der SAP Warenwirtschaft Bankdateien sowohl für Eingangszahlungen als auch Ausgangszahlungen anlegen können. Zudem kann die Zusatzlösung, welche die Kernfunktion der mittelständischen ERP Software erweitert, elektronische Kontoauszüge auslesen. Auch können ERP User eingehende Kontoauszüge dank dem Modul Cash and Bank Book manuell verarbeiten.

Funktionen der Payment Engine

Das kostenlose Addon Paymentengine für Business One existiert aus den drei Modulen Bankdateierstellung, externe Kontoauszüge importieren und dem Cash and Bank Book. Das Modul Erstellung Bankdatei dient für Ausgangszahlungen, Lastschrifteinzüge und Wechsel. Das Modul Cash and Bank Book dient für die manuelle Bearbeitung eingehender Kontoauszüge. Zudem kann die Zusatzlösung  neben den internen SAP Business One Bankformaten auch fremde Bankformate von Drittanbietern verwenden. Damit das Payment Engine Addon korrekt funktioniert, müssen ERP Anwender diese konfigurieren bzw. customizen. Die Einstellungen werden dabei im Hauptmenü im Punkt Administration, Definition, Bankenabwicklung, Zahlwege vorgenommen.

Erstellung von Bankdateien

Bankdateien können nicht nur für Ausgangszahlungen (Kreditoren) und Eingangszahlungen ( Bankeinzüge / Lastschrift) sondern auch für automatische Wechselbelege erstellt werden

Importieren von externen Kontoauszügen

Unterschiedliche Dateiformate von Kontoauszügen können dank dem Kontoauszugs – Modul in die Business One OBNK Tabelle importiert werden, wobei ERP Software Anwender einzelne Datensätze manuell löschen können.

Cash and Bank Book

Das dritte Modul des Addon mit dem Namen Cash und Bank Book ermöglicht es dem SAP Software Anwender Kontoauszugsdaten manuell zu verarbeiten. So kann der Softwareanwender offene Kundenpositionen für Eingangszahlungen abstimmen, Sachkontenbuchungen und Teilzahlungen erfassen, Fremdwährungen in Kontoauszügen verwenden oder den Status von Kreditorenzahlungen ändern.

Preis

Die Payment Engine mit maschinellen Zahlungsprogramm, Cash und Bank Book ( Bearbeitung von Kontoauszügen und Kassenbons), Importfunktion von verschiedenen Kontoauszugsformaten und zahlreichen weiteren Softwarefeatures ist ein kostenloses Addon, das im Rahmen der SAP Lizenz Professional User erhältlich ist.

Weitere  kostenlose Add Ons für die SAP Mittelstandslösung Business 1 finden Sie hier:

Datev

Elster

Anlagenbuchhaltung

Microsoft Outlook Integration

outlook integration
outlook integration

Microsoft Outlook Integration, ein kostenloses Add On für die SAP Business Solution Business One  ermöglicht dem ERP System Anwender Daten wie Termine, Kontakte und Aufgaben zwischen der SAP Software und Microsoft Outlok auszutauschen. Erhältlich ist die Zusatzlösung mindestens in der SAP Lizenz Professional User.

Microsoft Outlok ist sicherlich einer der am meist benutzten Software-Programme in der täglichen Arbeit um Nachrichten, Dokumente und Bilder an Kollegen, Geschäftspartner, Kunden und Interessenten zu versenden. Was liegt hier also näher das bekannteste Mailprogramm der Welt mit der Unternehmenslösung aus Walldorf zu verbinden um die tägliche Arbeit zu optimieren.

Funktionen des Add Ons Outlook Integration

ERP Software Anwender können Outlook Daten wie Kalendertermine, Kontakte und Aufgaben mit Businessone synchronisieren. Die Datensynchronisierung ermöglicht automatische Synchronisierungsläufe und die Konfliktlösung von doppelten Einträgen in Outlook und Businessone.Zudem kann der ERP Systemanwender Momentaufnahmen von B1 Informationen erstellen und sie mit Outlook Kontakten verknüpfen. Auch kann der geschulte Firmensoftware User Angebote, welche er im ERP System erstellt hat in Outlook importieren und anschließend als E-Mail Nachricht anzeigen, bearbeiten und versenden. Auch kann der Softwareuser neue Angebot in Microsoft erstellen und diese in Businessone speichern. Auch ist es möglich E-Mails als Aktivität in Business 1 zu speichern, den Originaltext der Mail inklusive der angehängten Dateien als Anhang einer Business One Aktivität zu sichern, eine Aktivität zu markieren und Erinnerungsfunktion einzurichten.

Integration mit Microsoft Word und Excel

Dank der Mail Schnittstelle können Anwender der klein und mittelständischen Firmensoftware zudem Business 1 mit Microsoft Word und Excel verbinden. Dies ermöglicht dem Anwender Dokumente im Wordformat im Businessone System als Aktivität zu speichern. Ähnliches gilt auch für excel-Dokumente, welche analog zu Worddokumenten als Aktivität gemeinsam mit dem Geschäftspartner oder einem Ansprechpartner gespeicher werden können.

Preis

Das Mailing Add On ist eine kostenlose Zusatzlösung für die SAP Warenwirtschaft Business One.

Intrastat Meldungen mit SAP Business One

intrastat
intrastat

Intrastat Meldungen kann der SAP Business One User elektronisch dank dem SAP Warenwirtschaftssystem erstellen und modifizieren. Die Funktion ist in dem gleichnamigen kostenlosen Add On Intrastat verfügbar und nutzbar mit einer Professional User Lizenz.

Was sind Intrastat  Meldungen und wer muss diese abgeben?

Intrastats Meldungen, auch als innergemeinschaftliche Handelsstatistikmeldungen bezeichnet, dienen dazu den tatsächlichen Warenverkehr innerhalb der EU zu erfassen. Deutsche Unternehmen, welche Waren im Wert von mindestens 500 T€ in das europäische Ausland senden bzw. von EU-Ländern empfangen, müssen diese Warenversendungen und Wareneingänge an das Statistische Bundesamt spätestens bis zum 10. Arbeitstag nach Ablauf des Berichtsmonats  per EDV, schriftlich oder Vordruck melden.

Funktionen von SAP Business One Intrastat

SAP BO Intrastats stellt ein Konfigurationstool und einen Assistenten zur Verfügung, mit denen ERP Software Anwender Meldungsdateien schnell und effizient erstellen und modifizieren können. Das Konfigurationstool hilft dem ERP Software Anwender das kostenlose Add One einzurichten und die entsprechenden Grundvoraussetzungen festzulegen. Der Intra-Stat Assistent ermöglicht dem ERP System Anwender Intra-Stat-Meldung Schritt für Schritt zu erstellen indem die notwendigen Handelsstatistikdaten gesammelt und bearbeitet werden und eine Importdatei / Exportdatei erstellt wird.

Der Konfigurator prüft automatisch, ob es in der BNCADM-Tabelle nur einen einzigen Eintrag für eine bestimmte Firma gibt, und ermöglicht neben einer Schritt-für-Schritt-Definition auch die direkte Aktualisierung der Intra-Stat-Einstellungen aller Felder und Codetabellen. Zu finden ist der Konfigurator im SBO Busness One Hauptmenü im Punkt Administration, Definition, Intrastat, Konfigurationstool.

Der Assistent in dem SAP Warenwirtschaftssystem ermöglicht es Intra-Stat-Meldungen anzulegen, gespeicherte  aber noch nicht ausgeführte Meldungen, auszuführen und bereits geschlossene Meldungen zu lesen. Zu finden ist der Assistent im Punkt Berichtsauswahl, Außenhandelsmeldungen.

Preis

Intrastat ist ein kostenloses Add On für das SAP Warenwirtschaftssystem Business One, welches in der Professional User Lizenz erhältlich ist. Ein Professional User kostet einmalig 2500 Euro plus einer jährlichen Wartungspauschale von ca. 20%.

Folgende kostenlose Add Ons könnten ebenso für Sie interessant sein:

Datev

Elster

 

 

Anlagenbuchhaltung – kostenlos in Business One

Anlagenbuchhaltung SAP Business One
Anlagenbuchhaltung SAP Business One

Das Business One (S BO) Add On Anlagenbuchhaltung (fixed assets) ermöglicht es, dass der User der ERP Software das Sachanlagevermögen verwalten und überprüfen kann. Ausgerichtet als Nebenbuch zu dem Hauptbuch in der Business One Finanzbuchhaltung  stellt es dem mittelständischen ERP Software Anwender Buchungsinformationen, welche in Zusammenhang mit dem Anlagevermögen entstanden sind, zur Verfügung. Mit dem Modul Berichtswesen können zudem Auswertungen über das Anlagevermögen durchgeführt werden. Die Zusatzlösung für das mittelständische SAP Warenwirtschaftssystem berechnet geplante Abschreibungen auf Basis der Anschaffungs- und Herstellungskosten und der Nutzungsdauer. Zudem führt die Erweiterung entsprechenden Buchungen im Hauptbuch durch.

Integration in Business One Oberfläche

Die kostenlose Zusatzlösung mit dem Namen Anlagenbuchhaltung ist im Modul Finanzwesen von SBO zu finden.

Preis

Anlagenbuchhaltung ist eine kostenlose Zusatzlösung für das klein und mittelständische ERP System, welche in der Professional Lizenz verfügbar ist. Die angesprochene Lizenz kostet 2500 Euro und bietet die gesamten Funktionen der Firmensoftware.

Allgemeine Einordnung

Die Anlagen Buchhaltung ist eine von vielen buchhalterischen Disziplinen der Finanzbuchhaltung, welche wiederum in die Obergruppe Rechnungswesen zugeordnet wird. Die Finanzbuchhaltung lässt sich in die Teilbereiche Debitorenbuchaltung, Kreditorenbuchhaltung, Lohnbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung unterteilen. Aufgabe der Anlagen Buchhaltung ist die Verwaltung des Firmenvermögens, welche sich auf der Aktivseite der Bilanz befindet. Darin enthalten sind Positionen und Gegenstände, welche dem Unternehmen dauerhaft dienen sollen, unterteilt in  immaterielle Vermögensgegenständen ( z.B Firmenwert) , Sachanlagen ( z.B. technische Anlagen und Maschinen) und Finanzanlagen ( z.B. Anteile an Unternehmen und Beteiligungen ). Bestandserfassungen ist eine der zentralen Aufgaben der Anlagen Buchaltung um den Wert des jeweiligen Wirtschaftsgutes zum Bilanzstichtag zu ermitteln.  In diesem Zusammenhang fallen oft die Begriffe wie Bewertung des Anlagevermögens, Buchung von Vermögens Zugängen als auch Abgängen und die Ermittlung und Buchung von Abschreibungen. Eigenständig nutzbare Vermögenspositionen müssen dabei folgende Angaben enthalten wie Datum der Anschaffung, Anschaffungskosten und Nutzungsdauer damit letztendlich die jährlichen Abschreibungsbeträge ermittelt werden können. Die Nutzungsdauer ist dabei gesetzlich geregelt.

SAP Business One Automobilzulieferer

SAP Business One Automobilzulieferer ist eine spezielle Branchenlösung für Zulieferer der Automobilhersteller auf Basis de SAP Software B1, welches die Supply Chain (SCM) zwischen Zulieferer und Autohersteller abdeckt.

Wer kann die Branchensoftware SAP Business One Automobilzulieferer nutzen?

ERP Lösung Automotive
ERP Lösung Automotive

Die Supply Chain Management Software bzw. ERP Branchensoftware auf Basis von Business One eignet sowohl für Tochterunternehmen und Konzernniederlassungen der Automotive Suppliers als auch für klein und mittelständische Zulieferbetriebe, welche die bedarfssynchrone (just-in-time) oder die reihenfolgesynchrone Produktion (just-in-sequence) Lieferkette sicherstellen müssen um sowohl einen konstanten Materialfluss als auch einen permanenten Informationsfluss entlang der Supply Chain (Stichwort: SCM) zu gewährleisten.

Tier 1, Tier 2, Tier 3

Unabhängig mit welchem Rang (engl. Tier) klein und mittelständische Unternehmen in der Supply Chain ( Lieferkette) des Automobilherstellungsprozess integriert sind, die branchenspezifische SAP Software v.a. für Firmen, Konzernniederlassungen und Tochterunternehmen mit bis zu 150 Mitarbeiter auf Basis von SAP B1 eignet sich dabei stets. Sowohl Tier 1 Unternehmen, welche direkt den jeweiligen OEM bzw. mehrere OEMs meist als Systemlieferant beliefern, als auch Tier 2 Firmen, welche Lieferanten der Tier 1 sind und Tier 3 Zulieferer können das Branchen ERP System SAP Business One Automobilzulieferer verwenden.

Übersicht über die speziellen Automotive Add Ons auf Basis B1

Aktuell gibt es 6 SAP Partner, welche mit den jeweiligen Automotive Add Ons ( Ergänzungslösungen) für Business 1 die Anforderungen von Automobilzulieferer abdecken können und somit eine Supply Chain Management Software anbieten. Aufgrund fehlender Lokalisierung und Sprache eignen sich für deutsche Unternehmen vor allem 2 Add Ons, welche zentral das Thema SCM abdecken und somit Transparenz in den Materialflüssen und Kommunikationsflüssen bringen wollen. Das spezielle SCM Modul erweitert die Stammdaten sei es für Kunden als auch Lieferanten für Logistik, EDI Kommunikation, Auftragsverwaltung aber auch für Versand und Bestellungen. Weitere Funktionen sind die Filterung von Vorgängen, wiederholte Bearbeitung von fehlerbehafteten DFÜ, Vorschau des Bedarfs, Planverteilung, EDI, Nachweis der Historie auf Basis von Sachnummers und Zeiträumen, Terminierung der Fertigung, additive Druckmöglichkeit von LAB, das Definieren von Schlüsseln für unterschiedliche Vorgänge oder das Erstellen eines Wareneingangsvorschlags.

Fazit

Automobilzuliefer unabhängig von ihrem Tier- Status (1,2,3) können dank des Add Ons Automotive Transparenz in ihren Materialfluss und Kommunikationsfluss bringen auf Basis des SAP Warenwirtschaftssystem Business One.

Shop SAP Business One

Shop SAP Business One gibt es zahlreiche, angefangen von xt commerce, xtc modified, osCommerce, Magento, epages, Gambio und 1&1 Eshops. Der Clou der Sache ist, dass klein und mittelständische Unternehmen eine Schnittstelle für ihr Warenwirtschaftssystem und den entsprechenden Eshop benötigen, damit Daten zwischen beiden Systemen ausgetauscht werden können. Denn der Walldorfer ERP System Hersteller bietet keinen eigenen Onlineshop für das klein und mittelständische SAP Warenwirtschaftssystem SBO an, sondern greift über eigene bzw. Partner – Schnittstellen auf, im Ecommerce Markt bewährte Shopsysteme wie xt commerce, magento oder gambio zurück. Zahlreiche ERP Partner bieten hierfür verschiedene Konnektoren und Schnittstellen für das Konstrukt “ Shop Busness One „, welche unterschiedliche Funktionen zur Verfügung stellen und somit die Pflege für den Webshop mehr oder weniger vereinfachen.

Einordnung der Onlineshops und Schnittstellen

shop sap business one
shop sap business one

Je nach Anbieter kann die Schnittstelle verschiedene Daten zwischen der SAP Warenwirtschaft und dem Webshop austauschen. Zudem kann es zu Einschränkungen hinsichtlich der Gestaltungsfreiheit beim jeweiligen Onlineshop kommen. Magento und xt Commerce Shops genießen eine hohe Freiheit hinsichtlich Gestaltung und Design, sind jedoch schwierig einzurichten und benötigen entsprechende Entwicklerkenntnisse. Im Gegensatz dazu stehen standardisierte Onlineshops wie von epages, welche einfach einzurichten sind aber große Einschränkungen hinsichtlich Design und Prozessen haben, d.h. ERP Anwender müssen auf ein EShop Standarddesign zurückgreifen. Zudem gibt es speziell bei der epages Shopschnittstelle Schwachstellen bzgl. Zahlungen. Nichtsdestotrotz ist die SAP Webshop Schnittstelle von coresystems für epages schnell einzurichten und erfüllt die grundsätzlichen Basisfunktionen, ebenso wie die Lösung von Sync 4. Kritisch könnte es mit beiden SAP Webshop Schnittstellenlösungen werden, wenn Unternehmen viele Bestellungen über den Onlineshop abwickeln, denn Anwender des Warenwirtschaftssystem müssen einigen Pflegeaufwand pro Bestellung im ERP System anwenden.

Individuelle Lösung für die Webshop Schnittstelle

Klein und mittelständische Unternehmen, welche keine standartisierte Shopschnittstelle nutzen können oder wollen bzw. einen selbst programmierten Onlineshop haben, können ihr Warenwirtschaftssystem mit Hilfe des integrierten kostenlosen Integrationswerkzeuges namens SAP Netweaver B1iSN mit dem jeweiligen EShop verbinden. SAP Netweaver B1iSN ist ein Werkzeug, welches die Einbindung von unterschiedlichen Systemen wie Eshop, fremde Software oder R3 in ein System ermöglicht. Das Werkzeug B1iSN ermöglicht es somit auch Tochterunternehmen, Niederlassungen und Fillialen zu integrieren und Intercompany-Prozesse abzubilden.

Preis für Shop SAP Business One

Die Preise für die Schnittstelle des Business One Shops liegen je nach Anbieter in der Preisspanne von 99 – 249 Euro pro Monat. Die Frage nach dem Preis für die individuelle Lösung kann nicht pauschal beantwortet werden, da hier eine Abrechnung nach Beratungstag erfolgt.

SAP Datev Lohn Schnittstelle

SAP Datev Lohn ist eine Schnittstelle für das ERP System SAP Business One und ByDesign, die es ermöglicht Daten mit der DATEV Lohn Software bzw Gehaltsprogramm austauschen.

Lohn und Gehaltsabrechnung
Lohn und Gehaltsabrechnung

Was ist SAP Business One ?

Businessone ist eine ERP Software und Warenwirtschaftssystem für klein und mittelständische Unternehmen in der Größenordnung bis 100 Mitarbeiter, welche für einen durchschnittlichen Preis von 15.000 Euro erhältlich ist.  Die Firmen Software für kleine Unternehmen mit Rechnungswesensoftware, Finanzbuchhaltungssoftware und  Lagerverwaltungssystem  bietet neben ERP Funktionen auch ein rudimentäres CRM System und Business Intelligence.

Zusätzlich ist die Lohnabrechnungsprogramm – Schnittstelle auch für die On-Demand Software SAP Business By Design verfügbar, welche sich an Firmen mit 100-500 Mitarbeiter richtet.

Was ist Datev Lohnsoftware ?

SAP Datev Lohn ist eine Software um Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnungen zu erstellen. Dieses Lohnabrechnungsprogramm wird von Steuerberatern verwendet. Viele klein und mittelständische Firmen lassen ihre Gehälter und Löhne vom Steuerberater ihres Vertrauens abrechnen, da Geschäftsführer selbst diese recht komplizierte und sensible Aufgabe der Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnungen aufgrund von Zeitmangel nicht erstellen können oder wollen, selbst keine Gehaltsspezialisten einstellen wollen oder die Vorzüge eines Spezialisten in der Lohnabrechnung wie eines Steuerberaters genießen wollen. Die Lohnsoftware und Lohnabrechnungsprogramm kann Daten aus einem ERP System wie B1 einlesen, die Lohndaten nach ihrer Richtigkeit überprüfen, Probeabrechnungen (Demo) durchführen, Daten an die betroffenen Institutionen wie Finanzamt und Krankenkasse senden und Rückmeldung empfangen, und Daten an das ERP und CRM System im speziellen an die Finanzbuchhaltung und Bankenabwicklung übermitteln um Zahlungsaufträge und Überweisungen an Bankkonten der Mitarbeiter durchzuführen.

Was kann die Schnittstelle SAP Datev Lohn ?

Durch die Schnittstelle mit dem Ziel Lohnabrechnung zu erstellen zwischen der Steuerberater Software und dem ERP und CRM System ist es nun möglich Daten von SAP B1 an Datef Lohn und Gehalt zu senden und auch zu empfangen. So ist es z.B. möglich Personaldaten wie Mitarbeiterstammdaten ( Name und Adresse) an die Lohnsoftware des Steuerberaters zu übermitteln, der wiederrum nach Erstellung der Gehaltsabrechnung die Buchungsbelege automatisch an Business One Finanzbuchhaltung zurücksendet, damit das ERP System (mit integrierter CRM Software und Business Intelligence)  die entsprechenden Löhne an die Mitarbeiter mit Hilfe der Bankenabwicklung überweist.

Das gleiche gilt auch für die SAAS Software bzw. Cloud Lösung Business By Design für die ebenso eine Schnittstelle für die Lohnsoftware und das Lohnabrechnungsprogramm vorhanden ist.  Klein und mittelständische Firmenkunden profitieren von einem zentralen und durchgängigen Prozess im Bereich Gehaltsabrechnung, was letztendlich zu mehr Effizienz in den Unternehmensabläufen und wahrscheinlich zu geringeren Kosten führen wird. Ebenso ist eine Baulohnabrechnung mit Datev lohnabrechnung, die auch Muster und Vorlagen enthält, und Lohnabrechnung Minijob und für geringfügig Beschäftigte möglich.

Weitere kostenlose Add Ons für das ERP System für kleine Unternehmen finden Sie hier:

–  Elster Schnittstelle für SAP One

SAP Business One Forum – 08.Mai 2012 Mannheim

SAP Business One Forum findet am 08. Mai 2012 in der SAP Arena in Mannheim statt. Interessenten für das klein und mittelständische ERP System können kostenlos an der 1- tägigen Veranstaltung in Baden-Württembergs größter Multifunktionshalle und einer der modernsten Sport- und Veranstaltungshallen Europas teilnehmen. Den Veranstaltungsort, die SAP Arena finden klein und mittelständische Firmen unter folgender Adresse: SAP ARENA, Xaver-Fuhr-Straße 150,68163 Mannheim,Deutschland.

SAP Business One Forum – Kosten

Der Besuch des SAP Business One Forums ist für Interessenten der klein und mittelständischen ERP Software kostenlos. Zudem werden Interessenten  der Veranstaltung in der Arena in zahlreicher Form bewirtet, sei es dass Besucher Pausenerfrischungen, Mittagsessen und einem Get together erhalten.  Wie bei solchen Veranstaltungen üblich, werden die persönlichen Aufwendungen wie die Kosten für die Anreise, Hotelkosten oder andere Aufwendungen nicht vom Veranstalter getragen.

 Agenda- Was wird bei der Veranstaltung geboten?

Business One Forum
Business One Forum

Das Forum für die ERP Software für klein und mittelständische Unternehmen beginnt um 08.30 mit der Registrierung und einem Kontaktaustausch im Partnermarktplatz. Insgesamt 12 Partner, welche sicherlich zur „Elite“ der zahlreichen Partner für die klein und mittelständische ERP Software gezählt werden können, sind dort vertreten u.a. auch die init consulting AG. Um 10 Uhr findet der Auftakt der Veranstaltung mit der Sandkünstlerin Svetlana Goncharenko statt, darauf folgt die humorvolle Begrüßung durch den Comedian Knacki Deuser. Um 10.20 Uhr steht eine Keynote zu dem Thema Innovation für den Mittelstand – Die Strategie von  Business 1 auf dem Forumsprogramm, welche von Gerd Oswald, Vorstandsmitglied des Software Herstellers, gehalten wird, gefolgt von einer Theateraufführung zu dem Thema „Die rundum integrierte Arbeitswelt“. Ein sicherlich spannendes Thema für klein und mittelständische Unternehmen ist um 10.50 geboten –  Vier Kunden berichten aus der Praxis, welcher von der Vorstellung der Roadmap gefolgt wird. Der Nachmittag wird eingeläutet mit dem Thema Innovationen von Business 1 hautnah
– das bringen die Cloud, das In-Memory Computing und die Tochterintegration. Hier  geht u.a. um das neue Produkt Hana Analytics, welches wir in diesem Blog bereits vorgestellt haben. Anschließend folgen zwei Praxisberichte von Kunden zu dem Thema Sicher wachsen mit Business 1 und Innovationen praktisch umsetzen. Eines der Highlights der Veranstaltung ist sicherlich um 15.25 mit dem Vortrag der Schiedsrichterlegende Urs Meier geboten, welcher zu dem Thema Zwischen den Fronten – Entscheidungen unter Druck referiert. Anschließend folgt eine Zusammenfassung der Veranstaltung – So starten kleine Unternehmen richtig durch und ein Showact wiederum durch die Sandkünstlerin Svetlana Goncharenko, welche die Veranstaltung eröffnet, rundet das Programm ab. Das Ende der Veranstaltung ist für 18.30 Uhr geplant. Zwischenzeitlich haben Interessenten der ERP Software Zeit für Gespräche am Partnermarktplatz, bei dem zahlreiche renommierte Sales und Service Partner ihre Leistungen wie Implementierung, Betreuung und Support für die mittelständische ERP Software vorstellen.

Anmeldung und Registrierung

Aus organisatorischen Gründen bittet der Veranstalter bzw. die teilnehmenden Partner um eine kostenlose Anmeldung. Inwiefern eine Anmeldung direkt vor Ort vorgenommen werden kann ist nicht sicher. Um auf Nummer sicher zu gehen empfiehlt es sich, die Anmeldung frühzeitig vorzunehmen. Interessenten können sich unter folgendem Link anmelden: Anmeldung zum SAP Business One Forum

Weitere interessante Informationen, welche auch teilweise in der Veranstaltung behandelt werden, finden sie hier:

SAP Hana für Business One

 

 

SAP Partner – Aufgaben bei der KMU Software

sap partner vertrieb
sap partner vertrieb

Die SAP Partner übernehmen neben dem SAP Direktvertrieb die Akquisition der klein und mittelständischen Kunden und die Implementierung der Firmensoftware wie Business One oder All in One. Die SAP Channel Partner betreuen die von Seiten des ERP Herstellers vermittelten Interessenten, indem sie die Interessenten innerhalb von 48 Stunden prüfen oder innerhalb einer Woche tätig werden. Zudem entwickeln die SAP Channel Partner Maßnahmen zur Gewinnung neuer Gebietskunden und setzen diese um.

Aufgaben des ERP Herstellers beim Vertrieb der Mittelstandslösungen

Im Rahmen des direkten Vertriebes übernimmt der Software Hersteller bei den Mittelstandslösungen wie Business One oder Business All in One folgende Aufgaben. Der ERP System Hersteller übernimmt die Gebietsplanung und definiert für jeden Vertriebsbereich eine Zielkundenliste. Eine Zielkundenliste enthält Bestandskunden und potenzielle Kunden, die die Direktvertriebsorganisation akquiriert und betreut. Der ERP Software Hersteller führt selbst Marketingmaßnahmen durch um Gebietskunden für die Mittelstandsprodukte wie Business One oder Business All in One zu gewinnen. Als Gebietskunden werden alle Unternehmen bezeichnet, die nicht zur Gruppe der Zielkunden gehören. Der ERP Software Hersteller verteilt die akquirierten Gebietskunden an die Partnerunternehmen nach folgenden Leitlinien:

Leitlinien für SAP Partner Vertrieb

Gibt es im empfohlenen Tätigkeitsbereich des Vertriebspartners nur einen qualifizierten Channel Partner, so wird der klein und mittelständische Firmen Interessent an diesen Chanel Partnerfirma vergeben. Gibt es im empfohlenen Tätigkeitsbereich mehr als einen qualifizierten Sales und Service Partner, vergibt der Hersteller von Firmen Software den Interessent (Lead) an denjenige Sales und Service Firma, welche die Kundenanforderungen voraussichtlich am Besten erfüllen wird. Die Einstufung des Tätigkeitsbereiches des Sales und Service Consultants erfolgt von Seiten des Firmensoftware Herstellers unter Berücksichtigung u.a. nach Anzahl der qualifizierten oder zertifizierten Mitarbeiter in der Sales und Service Firma  und nach der Anzahl der Referenzkunden im Tätigkeitebereich des Partners. Der Software Lieferant übernimmt die Betreuung des Gebietskunden, wenn sich eine Geschäftschance ergibt und in diesem Vertriebsbereich kein geeigneter Partnerunternehmen zur Verfügung steht, der die Geschäftschance wahrnehmen könnte, bzw. die benötigten Qualifikationen oder Erfahrungen fehlen. Der ERP Systemlieferant unterstützt die SAP Partnerunternehmen durch den Bereich SAP Consulting und Education, indem sie u.a. verschiedene Schulungen für die Vertriebsmitarbeiter der Channelpartner anbietet und ihnen bei der Betreuung der Interessenten behilflich ist.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Wo können Firmen SAP Software kaufen?

 

Wo können Firmen SAP Software kaufen?

Firmen können SAP Software entweder direkt beim ERP Hersteller kaufen oder beim Partner vor Ort. Denn der Systemhersteller setzt außer bei den ERP Systemen für den Mittelstand wie SAP Business One oder Business All in One auf den direkten Vertrieb. Beim direkten Sale verkauft der Hersteller unmittelbar an den Endabnehmer, ohne unternehmensfremde Absatzorgane einzusetzen, d.h. er übernimmt alle Aufgaben und Funktionen, die bei der Versorgung der Endkunden anfallen, vollständig oder mehrheitlich selbst.

SAP Software Vertriebsformen
SAP Software Vertriebsformen

Direkter Vertrieb für SAP Software – Großunternehmen

Der ERP Hersteller hat für den direkten Saleschannel der ERP Software für Großunternehmen ein weltweites Netz von Tochtergesellschaften aufgebaut um die Großunternehmen bedienen zu können. Durch Lizenzvereinbarungen mit der Muttergesellschaft sind die Tochterunternehmen berechtigt, Kunden eines bestimmten Territoriums Nutzungsrechte an SAP-Produkten zu gewähren, und verpflichtet, gegenüber diesen Kunden grundlegende Supportleistungen zu erbringen. Die Territorien sind dabei aufgeteilt in:

  • Region Europa, Naher Osten und Afrika (abgekürzt EMEA)
  • Region Nord-, Mittel- und Südamerika (Amerika)
  • Region Indien, Ostasien und Australien (asiatisch-pazifischer Raum)

Vertrieb über SAP Channel Partner für den Mittelstand

Bei den Lösungen für den Mittelstand SAP Business One und All-in-One setzt der Walldorfer ERP Hersteller auf den dualen Vertrieb. Der duale Kanal ist eine Mischform aus direktem und indirektem Vertrieb. Beim indirekten Vertrieb werden zwischen Unternehmen und Endkunden unternehmensfremde Absatzmittler eingeschaltet.Die ERP System Hersteller hat für den indirekten Vertrieb weltweit 2.342 Systemhäuser gewonnen. Diese autorisierten Vertriebspartner, welche auch als Channel Partner genannt werden, übernehmen neben dem Direktvertrieb vom Walldorfer Unternehmen die Akquisition der mittelständischen Unternehmen und die Installation der SAP Software.Der größte Teil der Mittelstandskunden in Deutschland kommt über diese Service- und Vertriebs-Partner. Das Partnernetzwerk stellt für den ERP Software Hersteller die Möglichkeit dar, das eigene Angebot zu erweitern und einen größeren Markt für die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu erreichen. Neben dem Service-/Vertriebspartner gibt es noch die Technologiepartner, Softwarepartner, Hostingpartner, Contentpartner, Schulungspartner und Supportpartner.